Diese Website verwendet Cookies. Indem Du die Website und ihre Angebote nutzt und weiter navigierst, akzeptierst Du diese Cookies. Dies kannst Du in Deinen Browsereinstellungen ändern.

Mehr zum eGyms Datenschutz

Abduktoren-Maschine

  • Vollelektronische Abduktoren-Maschine
  • Effektives Abduktoren-Training
  • Optimal für die seitlichen Gesäßmuskeln
  • Wichtig für die Hüftstabilisierung
  • Maximales Trainingsgewicht: 150 kg

    Technische Daten

    • Tiefe

      1407 mm

    • Gewicht

      247 kg

    • Breite

      1564 mm

    • Max. Stromaufnahme

      8 A

    • Höhe

      1282 mm

    • Netzanschluss

      230V / 50Hz

    Die leistungsstarke Abduktoren-Maschine für ein effektives Abduktoren-Training

    Als Abduktoren bezeichnet man Muskeln, die ein Abspreizen eines Körpergliedes von der Körpermitte ermöglichen, z. B. im Schulter- oder im Hüftgelenk. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird die Bezeichnung jedoch häufig als Synonym für die Gesäß- bzw. Hüftmuskeln verwendet, die für die Beinspreizung verantwortlich sind. Analog dazu werden im Kraftsport häufig auch die Abduktoren-Maschinen einfach Abduktor genannt.

    Maschinen zum Training der Abduktoren und ihrer Gegenspieler, den Adduktoren, haben in Fitnessstudios häufig den Ruf, Geräte für Frauen zu sein, die Po und Oberschenkel als persönliche Problemzonen betrachten. Dabei ist das Training der Abduktoren durch die Stabilisierung der Beinachse u. a. wichtig für die Prävention und Rehabilitation von Knieproblemen. Die Abduktoren-Maschine von eGym ist ein professionelles Studiogerät, das Dir ein hocheffizientes Training erlaubt.

    Zielmuskeln der Abduktoren-Maschine
    Seitliche Gesäßmuskeln
    Primärmuskel
    Seitliche Hüftmuskeln
    Sekundärmuskel

    Abduktor: Wichtige Muskeln für die Hüftstabilisierung

    Mit der Abduktoren-Maschine trainierst Du Deine seitlichen Gesäßmuskeln mit dem mittleren Gesäßmuskel (Musculus gluteus medius) und dem kleinen Gesäßmuskel (Musculus gluteus minimus) sowie die seitlichen, äußeren Hüftmuskeln mit dem Schenkelbindenspanner (Musculus tensor fasciae latae). Deine seitliche Gesäß- und Hüftmuskulatur ist für das Spreizen Deiner Beine und zusammen mit den Adduktoren für die Stabilisierung Deines Hüftgelenks zuständig. Wenn Du hier bis in die Dehnung trainierst, kannst Du damit zusätzlich die Beweglichkeit in Deiner Hüfte verbessern und dadurch Rückenschmerzen vorbeugen.

    Gesundes Kräfteverhältnis

    Abduktor

    66kg

    62kg

    Adduktor

    43kg

    38kg

    1:1

    Dieses Verhältnis – auch Kraftverhältnis genannt – bezeichnet die durchschnittliche Maximalkraft von Agonist und Antagonist gesunder 25-jähriger eGym Nutzer.

    Digitale Fitnesstechnologie für kräftigere Abduktoren

    Die digitale Abduktoren-Maschine basiert auf modernster Fitnesstechnologie, die das Training einfacher, wirkungsvoller und unterhaltsamer macht. Sportwissenschaftlich optimierte Trainingsprogramme und Trainingsmethoden garantieren eine gezielte Kräftigung Deiner Hüftabduktoren.

    eGym Training ist auf langfristigen Erfolg ausgelegt. Die in unseren Maschinen integrierte Periodisierung wechselt nach jeweils sechs Trainingseinheiten die Trainingsmethoden und Einstellungen. So kannst Du eine hohe Muskelauslastung erreichen, um mit weniger Aufwand einen größeren Kraftzuwachs und Muskelaufbau in den Abduktoren zu erzielen.

    Mögliche Trainingsziele für die eGym Abduktoren-Maschine

    • Athletik
    • Muskelaufbau
    • Allgemeine Fitness
    • Figurtraining
    • Abnehmen
    • Gesundheit

    Unsere vollautomatische Abduktionsmaschine bringt Dich verlässlich an Dein Fitnessziel. Dafür kannst Du zwischen verschiedenen Trainingsprogrammen wählen, die eine zielspezifische Parametrisierung Deines Trainings vornehmen. Für die allgemeine Fitness trainierst Du z. B. mit einer sanften Steigerung der Intensität bei mittlerer Belastungszeit. Für eine Straffung der Hüfte und äußeren Oberschenkel profitierst Du von einem Wechsel zwischen langen, weniger intensiven und kurzen intensiven Trainingseinheiten.

    Alle eGym Fitnessgeräte basieren auf dem innovativen eGym Trainingssystem, bei dem Dein Ziel und Deine Bedürfnisse den Ausgangspunkt für ein erfolgreiches Training bilden.

    eGym Maschinen für ein effektives Gerätetraining

    Wie sinnvoll ist das Training mit einer Abduktoren-Maschine?

    Das Training an einer Abduktoren-Maschine ist aus vielerlei Gründen sinnvoll. Denn die Abduktoren sind wichtige Muskeln, die in der Trainingspraxis oftmals vernachlässigt werden. Und mit einem hochwertigen Abduktoren-Gerät kann diese Muskelgruppe viel isolierter beansprucht werden als mit freien Übungen.

    Durchtrainierte Hüftabduktoren kommen Athleten verschiedenster Disziplinen zugute, da sie seitliche Richtungswechsel im Sport unterstützen. Beim Gehen und Laufen stabilisieren sie das Becken und tragen dazu bei, dass Becken und Knie beim Auftreten nicht nach innen kippen und dadurch auch die Füße nicht nach innen knicken. Zu schwache Abduktoren können den Laufstil deutlich verschlechtern und sind eine typische Ursache von Laufverletzungen. Schlag- und Wurfsportarten, die von Stabilität, Beweglichkeit und Kontrolle in Rumpf und Hüfte profitieren, erfordern ebenfalls eine angemessene Kräftigung der Abduktoren.

    Zahlreiche Sportler, und vor allem Fußballer, beanspruchen in ihrer Trainingsroutine bzw. in ihren Sportarten vorrangig die Adduktoren, wodurch es zu muskulären Dysbalancen kommt. Bei Fußballern, die den Ball vorrangig mit der Innenseite des Fußes passen oder schießen, kommt es häufig zu einer übermäßigen Kräftigung der Adduktoren, was zu Verkürzungen der Oberschenkel-Innenseiten bis hin zu O-Beinen führen kann. Um dem entgegenzuwirken, ist es empfehlenswert, an einer Abduktoren-Maschine ein Ausgleichstraining zur Kräftigung der Antagonisten zu absolvieren, um ein gesundes Kräfteverhältnis herzustellen.

    Auch in der Physiotherapie ist eine Abduktoren-Maschine sinnvoll. Das Abduktoren-Training am Gerät fördert die Beweglichkeit im Hüftgelenk und trägt zur Entlastung der Wirbelsäule bei. Ein Abduktoren-Training kann z. B. bei Hüftdysplasie, X-Beinen oder künstlichen Hüft- oder Kniegelenken hilfreich sein.

    Mit einem maximalen Trainingsgewicht von 150 kg kann unsere vollelektronische Abduktoren-Maschine auch perfekt im Kraft- und Leistungssport eingesetzt werden für ein hochintensives Krafttraining zur Steigerung der Maximalkraft.

    Die richtige Ausführung von Übungen an der Abduktoren-Maschine

    Die Ausführung von geführten Übungen an Kraftmaschinen ist einfach und unbedenklich, sofern Du Gerät und Gewicht richtig einstellst. Bei der eGym Abduktoren-Maschine geht dies automatisch.

    Da die Abduktoren meist nur unzureichend trainiert sind, solltest Du auf jeden Fall mit einem geringen Trainingsgewicht starten, um die Übung sauber ausführen zu können und die Zielmuskeln nicht zu überlasten. Wenn Du mit eGym Geräten arbeitest, wird Dein optimales Trainingsgewicht mit regelmäßigen Kraftmessungen am Gerät bestimmt und an Deine Entwicklung angepasst.

    Wichtig für eine korrekte Durchführung der Übung sind Deine Haltung und Grundposition an der Abduktoren-Maschine. Dafür rutschst Du mit dem Gesäß zurück an die Lehne und lehnst Deinen Oberkörper an das Rückenpolster an. Dabei solltest Du darauf achten, dass Dein Rücken gerade und Dein Blick nach vorne gerichtet ist. Kopf, Hals und Wirbelsäule befinden sich in einer Linie. Die Oberschenkel- bzw. Knieaußenseite lehnst Du an die Polster an und stellst die Füße auf der Fußstütze ab. So befinden sich beide Hüftgelenke ideal über den Drehachsen des Gerätes.

    Zur Durchführung der Übung drückst Du die Beine kontrolliert auseinander. Ein häufiger Fehler an der Abduktoren-Maschine ist das Schwungholen mit dem gesamten Bein. Für maximale Wirksamkeit sowie zur Vermeidung von Verletzungen solltest Du darauf achten, die erforderliche Kraft bewusst aus der Zielmuskulatur zu holen. Dabei ist es ratsam, den Oberkörper zu stabilisieren, indem Du Dich an den seitlichen Griffen festhältst.

    Sofern Deine Beweglichkeit in der Hüfte eingeschränkt und Dir die volle Bewegungsausführung somit nicht möglich ist, kannst Du die Endposition der Beinspreizung anpassen.

    Abduktoren-Maschine

    eGym Abduktoren-Training – digital gesteuert für beste Trainingsresultate

    Bei der eGym Abduktoren-Maschine wird Dein Training digital gesteuert. Daraus ergibt sich eine Individualisierung Deines Workouts, die zu schnelleren Resultaten führt.

    Mittels Trainingseffizienz-Analyse lässt sich nach jedem Training genau auswerten, ob die optimalen Trainingsreize gesetzt bzw. die Muskeln ermüdet wurden. Ob im Fitnessstudio oder in der Physiotherapie – mit eGym Kraftmaschinen wird Dein Training abwechslungsreicher und zielführender und gleichzeitig gesünder und gelenkschonender.

    Teste die digitale Abduktoren-Maschine von eGym jetzt in einem Fitnessstudio in Deiner Nähe. Sei gespannt, wie effizient und motivierend Krafttraining heutzutage sein kann.

    Geräteübersicht