EGYM Logo

Die 3 am schnellsten wachsenden Technologietrends

Die Fitnessbranche entwickelt sich stetig weiter. Jahr für Jahr sind es mehr Studios und Clubs, die in ihren Räumen mit der neuesten Fitnesstechnologie um die Kunden kämpfen. Abgesehen davon ist der Fitnessmarkt attraktiv für Unternehmensgründer. Das jährliche Wachstum liegt bei 3–4 %.

Lesezeit

Ungefähr 10 Min.

Bei derartigen Wachstumsraten ist es kein Wunder, dass Fitnesstechnologien stetig weiterentwickelt werden. Es ist toll, wenn man über die neueste Technik verfügt. Aber wer die Nase vorn haben will, muss wissen, welche technologischen Trends im Fitnessbereich am stärksten zunehmen und damit die höchsten Gewinne versprechen. Wenn Sie also Ihre Kenntnisse erweitern wollen, lesen Sie weiter. Hier sind die vier am schnellsten wachsenden Trends der Fitnessbranche:
 

1. Online-Buchung von Kursen

Software zur Online-Buchung von Kursen ist unvergleichlich praktisch. Der Wert dieser Software wird Schätzungen zufolge bis 2024 auf über 360 Millionen Dollar ansteigen. Sie macht den Mitgliedern das Leben leichter: Sie können sich online registrieren, während Kursleiter und Betreiber die Anmeldungen verfolgen können. Außerdem sind für die Online-Registrierung keine Anrufe oder E-Mais erforderlich, sodass Ihr Team Zeit spart.

Ein weiterer Vorteil ist, dass es nicht zu einer Überfüllung der Kurse kommt. Kein Kursleiter will zu große Gruppen haben. Die Online-Registrierung garantiert einen reibungslosen Anmeldeprozess, sodass die Kursleiter sich keine Gedanken machen müssen. Die Mitglieder können ihre Anmeldung jederzeit online wieder zurücknehmen. Die Abmeldung wird auf diese Weise für Betreiber und Mitglieder gleichermaßen einfach. 
 

2. Online-Trainingsservice

Seit die Vorschriften zum Social Distancing gelten, geben 16 % aller Erwachsenen an, dass sie mehr Online-Videos zum Thema Fitness schauen als zuvor.  Online-Coaching und virtuelles Training sind zu Zugpferden der Fitnessbranche geworden. Viele moderne Clubs verwenden mobile Apps und Integrationstechnologie, um Kursleiter und Mitglieder zu vernetzen. Zahllose Apps sind erhältlich, die persönliche Trainer auf den Smartphones der Mitglieder simulieren und ihnen dabei helfen, ihre persönlichen Fitnessziele zu erreichen, ohne einen eigenen Trainer dafür bezahlen zu müssen.  

Technologien wie Endomondo machen Personal Training für Millionen von Menschen bezahlbar. Aufgrund der zunehmenden Beliebtheit von Trainings-Apps sind die entsprechenden Serviceleistungen ein bedeutender neuer Markt innerhalb der Fitnessbranche. Trotz des starken Wachstums ist klar, dass das virtuelle Training noch in den Kinderschuhen steckt. Mit dem Aufkommen der COVID-19-Pandemie wachsen diese Serviceangebote weiter exponentiell. Es sieht derzeit so aus, dass Online-Training die lukrativste und sicherste Plattform für Personal Trainer darstellt. Das wird wohl auch bis auf Weiteres so bleiben. 
 

3. Mobile Apps

Die letzte aufstrebende Technologie auf unserer Liste sind mobile Apps. Derzeit halten Gesundheits- und Fitness-Apps knapp 3 % Marktanteil in den App-Stores von Google und Apple. Da sie mehr und mehr über das Smartphone genutzt werden, ist es wenig erstaunlich, dass mobile Fitness-Apps den stärksten Zuwachs von allen Trends auf unserer Liste verzeichnen. Smartphones werden für alles genutzt, vor allem für die Fitness. Überraschend ist, dass für Fitness-Apps im Vergleich zu anderen mobilen Apps ein Wachstum von 7,6 % zwischen 2017 und 2022 prognostiziert wird. Diese erstaunliche Zahl erklärt, warum mobile Apps von Studiobesitzern so gern genutzt werden, um die Kundenbindung zu erhöhen, die Online-Kurse zu füllen und ein besseres Kundenerlebnis anzubieten.

Das Schöne an einer mobilen App ist, dass sie auf praktische Weise Punkt eins und drei auf dieser Liste zu einer technischen Lösung kombinieren kann. Mit einer gut gemachten App können die Mitglieder über ihr Smartphone das Kursangebot einsehen, sich anmelden und alle virtuellen Workouts aus Ihrem Programm nutzen. Abgesehen davon kann sie auch für die Trainer ein starkes Tool sein. Sie können die Workout-Historie der Teilnehmer einsehen und ihre Gesamtfortschritte überblicken – auch wenn sie gar nicht online sind. Durch die Möglichkeit des Daten-Trackings haben die Trainer die Möglichkeit, individuelle Tipps zu geben, die die Mitglieder motivieren, auch außerhalb des Studios ihre Fitnessziele weiter zu verfolgen.
 

Wie unsere Technologie dir dabei hilft, die Nase vorn zu behalten

Um in der Fitnessbranche am Ball zu bleiben, brauchen Sie die richtige Technologie und die richtige Anleitung, um Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu bringen. Wir von EGYM bieten intelligente Lösungen, die Ihre Fitnessstudios erfolgreicher, Ihr Training produktiver und Ihre Mitglieder gesünder machen. Unser Know-how fließt in die Herstellung von intelligenter Studio-Ausstattung und Technologie für Betreiber, Trainer und Mitglieder.

Dank unserer hochmodernen Fitnesstechnologie machen wir Ihr Unternehmen mit intelligenten Lösungen erfolgreicher. Sind Sie bereit für die Zukunft der Fitnesstechnologie?  Wenn ja, dann schauen Sie sich unsere digitalen Marketinglösungen an: unseren EGYM Trainer, eine voll integrierte Trainer-App, oder unsere Branded Member App, mit der Sie Ihr Studio nach Ihrer Vision gestalten können. Und wenn Sie mehr über EGYM und unsere Lösungen für einen erfolgreichen Studiobetrieb in diesem hart umkämpften Markt wissen wollen, können Sie uns jederzeit kontaktieren.