Lockdown #2 in Deutschland und Fitnessstudios müssen schließen: Erfahre in unserem Blogbeitrag wie deine Einrichtung jetzt reagieren kann. Jetzt lesen

EGYM Logo

Success Story: Fitnesspark Glattpark

Erfahre wie das Team des Fitnesspark Glattparks, Teil der Migros Gruppe, es geschafft hat seit der Einführung von EGYM+ auch solchen Mitgliedern, die keine Kurse besuchen möchten, eine größere Mitgliedschaft mit deutlichem Mehrwert anzubieten. Und das mit Erfolg: Mehr als die Hälfte der Mitglieder entscheiden sich mittlerweile für die höhere Mitgliedschaft inklusive EGYM+.

Lesezeit

Ungefähr 5 Min.

“Die Hälfte unserer Mitglieder, wahrscheinlich noch mehr, nutzen EGYM+”

Kurzprofil: Fitnesspark Glattpark

Der Fitnesspark Glattpark gehörend zur Migros Gruppe, ist ein im Zürcher Norden gelegenes Premiumstudio. Ausgezeichnet mit dem Qualitop Gütesiegel für Qualität in der Bewegungs- und Gesundheitsförderung und einer hochwertig ausgestatteten, über 1400m2 großen Trainingsfläche handelt es sich beim Fitnesspark Glattpark um ein echtes Vorzeige-Studio. Ergänzt um qualifizierte Beratung und Betreuung, sowie ein vollständiges Bewegungs- und Entspannungskonzept nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, bietet der Fitnesspark Glattpark beste Voraussetzungen für ein optimales Training.

https://www.fitnesspark.ch/de/standorte/zuerich/glattpark-opfikon

EGYM Produkte im Einsatz: EGYM Smart Strength, EGYM Smart Flex, EGYM+, EGYM Trainer App, EGYM Branded Member App Enterprise

 

Unser Gespräch mit Fr. Valeria Leone (Leitung Fitness)
 

Die Herausforderungen

#1 Mehr Mitglieder für die höhere Mitgliedschaft gewinnen
In der Schweiz ist die monatliche Abo-Struktur für Mitgliedschaften noch relativ neu. Traditionell wurden in der Schweiz Mitgliedschaften vorab, in der Regel für ein Jahr bezahlt. Neben der für alle Schweizer Migros Anlagen gültige Migros FitnessCard, bietet der Fitnesspark Glattpark zwei Mitgliedschaften an: "FIT" und "FIT Plus". Die Verwendung von EGYM Smart Strength und Smart Flex Geräten ist mit beiden Mitgliedschaften möglich. "FIT Plus" bot vor der Einführung von EGYM+ auch das Besuchen von Kursen an. Für einige Mitglieder ist der Besuch von Kursen nicht relevant, daher hatten sich diese durchweg für die kleinere "FIT" Mitgliedschaft entschieden. Daher war das Ziel die "FIT Plus" Mitgliedschaft noch attraktiver zu gestaltem und auch für solche Mitglieder relevant zu machen, die keine Kurse besuchen möchten. Daher wurde EGYM+ als zusätzlicher Bestandteil in die “Fit Plus” Mitgliedschaft integriert.

#2 Abheben von der lokalen Konkurrenz
Im attraktiven Zürcher Norden ist die Wettbewerbssituation nicht unerheblich. Allein im direkten Umkreis zum Fitnesspark Glattpark gibt es mehr als eine Handvoll anderer Studios, vom Discounter bis hin zum Premium Studio. Als qualitativ hochwertiges und ausgezeichnetes Premium Studio ging es vor Allem darum, sich noch deutlicher von der lokalen Konkurrenz abzuheben.
 

Die Lösung

Die Mitgliedschaften
Seit der Einführung von EGYM+ können wir auch solchen Mitgliedern eine höhere Mitgliedschaft mit deutlichem Mehrwert anbieten, die keine Kurse besuchen möchten” erklärt uns Valeria. Hierbei ist im Fitnesspark EGYM+ nur in der höheren "FIT Plus" Mitgliedschaft enthalten, explizit nicht in Sondermitgliedschaften wie Monats- oder Sommerkarten. So bleibt dieser wahre Kundenmehrwert exklusiv nur für die bevorzugte “FIT Plus” Mitgliedschaft vorbehalten und die Attraktivität dieses Tarifs gesteigert: “Mit der Einführung von EGYM+ haben wir es geschafft den Kundennutzen für alle Mitglieder innerhalb der "FIT Plus" Mitgliedschaft deutlich zu erhöhen”, so Valeria. Die Technische Umsetzung erfolgt im Fitnesspark Glattpark über das MMS: EGYM+ ist in dieser Variante direkt an die jeweilige Mitgliedschaft im MMS geknüpft und wird so automatisch einem Mitglied im “FIT Plus” Tarif freigeschaltet.

“Mit EGYM+ bieten wir einen echten Kundenmehrwert, denn die Nutzung ist einfach, sehr effektiv und ermöglicht, innerhalb kurzer Zeit zielgerichtet zu trainieren

Wie bringt ihr euren Mitgliedern EGYM+ nahe?

Direkt beim Verkaufsrundgang durch das Studio zeige Valeria und ihr Team natürlich allen Interessenten auch die EGYM Geräte: „Im ersten Verkaufsgespräch vermittelt man dem Interessenten ja vor Allem eine Idee davon wie das Trainingserlebnis sein könnte und was unser Studio von der Konkurrenz abhebt. EGYM+ bietet hier für uns die einzigartige Möglichkeit einen guten Eindruck zu vermitteln, und zu zeigen welchen ganz besonderen Mehrwert ein neues Mitglied bei uns wahrnehmen könnte -- und das in der Form eins echten Erlebnisses! Mit EGYM+ zielgerichtet zu trainieren und die verschiedenen Trainingsmethoden zu demonstrieren begeistert eigentlich jeden!”

Wie sieht die Umsetzung in der Praxis aus?

Valeria und das Team haben sich einen “Mr. EGYM” Account erstellt und dieses RFID Band für alle Trainier zugänglich am Tresen platziert. Hiermit kann EGYM+ ganz einfach und unkompliziert Mitgliedern oder Interessenten gezeigt und erlebbar gemacht werden. Einfach nur die Körpergröße mit Hilfe der EGYM Trainer App anpassen und das Mitglied ein Gerät testen lassen: “Natürlich ist das nicht optimal, aber hier geht es ja auch um eine Demonstration, nicht das langfristige Training”, verrät uns Valeria.

 

Die Ergebnisse

Für den Fitnesspark Glattpark

“Sicher die Hälfte unserer Mitglieder, wahrscheinlich noch mehr, nutzen EGYM+”

  • Höherer Anteil von Plus Mitgliedschaften: “Seit dem EGYM+ auch Teil der "FIT Plus" Mitgliedschaft ist, sehen wir, dass sich deutlich mehr Mitglieder für die höhere Mitgliedschaft entscheiden.”
  • Stärkere Loyalität zu Plus Mitgliedschaften: “Wir sehen auch, dass deutlich mehr auch in dieser höheren Mitgliedschaft langfristig bleiben: Bei Überlegungen in die niedrigere Mitgliedschaft zu wechseln, weichen die meisten Mitglieder davon ab, wenn sie realisieren, dass sie damit EGYM+ verlieren würden.”
  • Kundennachfrage Bestandskunden: “Manche Mitglieder sehen die nur in EGYM+ enthaltenen Trainingsmethoden bei anderen Mitgliedern und upgraden auch während des Jahres noch in die höhere Mitgliedschaft. Diese Art der direkten Kunden-Nachfrage im Studio erzeugt natürlich immer wieder eine schöne Verkaufschance für uns.”
  • Kundennachfrage Neukunden: “Es kommen sogar manche Neukunden in das Studio und fragen gezielt nach EGYM und EGYM+.”

Für die Mitglieder des Fitnesspark Glattpark

Als Trainerin freue ich mich natürlich auch ganz besonders, dass Trainierende sich “beklagen”, dass das Training mit EGYM+ “anstrengender” sei”, teilt uns Valeria begeistert mit. Vor Allem bei den Männern sei die Trainingsmethode Explonic sehr beliebt. Die Mitglieder sähen das Training der Schnellkraft als Challenge und fragten regelmäßig nach, ob diese Methode nicht häufiger vorkommen könne. “Natürlich kommt genau das sehr gut an - ein effektives Training, das Spaß macht - unsere Kunden sind begeistert vom abwechslungsreichen Training hin auf ihr individuelles Trainingsziel mit EGYM+”, freut sich die passionierte Trainerin.

(..) ein effektives Training, das Spaß macht - unsere Kunden sind begeistert”

 

Weitere Erfahrungen & Empfehlungen

Wenn wir EGYM und EGYM+ nochmal mit jetzigem Wissensstand einführen würden, würden wir direkt auch mit EGYM+ starten”. Der Fitnesspark Glattpark ist zunächst nur mit den EGYM Smart Strength Geräten gestartet. “Da der Mensch natürlich auch bei der Fitness ein Gewohnheitstier ist, mussten sich manche Kunden natürlich zunächst einmal an die neuen Trainingsmethoden gewöhnen, sie schätzen sie aber sehr” und das böte schließlich für Valeria und das Team auch die Möglichkeit mit Erklärungen Wissen zu vermitteln.