Lockdown #2 in Deutschland und Fitnessstudios müssen schließen: Erfahre in unserem Blogbeitrag wie deine Einrichtung jetzt reagieren kann. Jetzt lesen

EGYM Logo

Aktualisierte AGBs und Datenschutzrichtlinien

Wir aktualisieren unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie für unsere Endnutzer. Zum besseren Verständnis der bevorstehenden Änderungen haben wir sie nachstehend zusammengefasst

INHALT 

Die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von EGYM wurden umfassend aktualisiert und entsprechen somit der Gesamtheit der EGYM-Produkte. Die aktualisierten Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelten für alle von EGYM angebotenen Produkte für Endnutzer.

Die Aktualisierung betrifft im Allgemeinen die zusammengeführten Geschäftstätigkeiten von EGYM und Netpulse sowie die Kombination von Produkten von EGYM und Netpulse und berücksichtigt den Umstand, dass die aktuellen Versionen entstanden sind, bevor gemeinsame Produkte und Dienstleistungen angeboten wurden. 

Die neuen Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie ersetzen die derzeitigen britischen Nutzungsbedingungen von Netpulse und die Datenschutzrichtlinie für die Branded Member App.
 

WAS ÄNDERT SICH?

Vereinfachung: Viele unserer Nutzer lernen die verschiedenen Produkte von EGYM auf unterschiedlichem Wege kennen, zum Beispiel über unsere Smart Strength Geräte oder unsere Branded Member Apps. Während ihrer Nutzung mussten sie diversen Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien zustimmen. Zur Vereinfachung der Nutzung aller unserer EGYM-Produkte für Endanwender haben wir unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien zu einheitlichen Nutzungsbedingungen zusammengefasst. Die EGYM GmbH ist der einzige Vertragspartner der Endnutzer für alle EGYM-Produkte, so dass der Endnutzer nur einem Katalog von Nutzungsbedingungen und einer Datenschutzrichtlinie für alle EGYM-Produkte zustimmen muss, unabhängig davon, wo der Endnutzer mit der Nutzung der EGYM-Produkte begonnen hat. Die wichtigste Änderung in Bezug auf die Branded Member App ist, dass EGYM Germany GmbH zukünftig der direkte Vertragspartner des Endnutzers und ebenso der Verantwortliche gemäß DSGVO sein wird.

Transparenz: Bei der Erstellung der neuen Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie haben wir uns vor allem um eine einfachere Struktur und um eine bessere Lesbarkeit und Klarheit der juristischen Dokumente für unsere Endnutzer bemüht. Unabhängig davon, mit welchem EGYM-Produkt die Nutzer zuerst zu tun haben, finden sie die Informationen, die sie benötigen, ganz einfach in den Nutzungsbedingungen des jeweiligen Produkts, da jedes Produkt separat mit allen Informationen, die der Endnutzer benötigt, um vor der Nutzung der EGYM-Produkte eine fundierte Entscheidung treffen zu können, beschrieben wird.

Datenschutz: Der Datenschutz unserer Nutzer ist eines unserer wichtigsten Ziele und wird durch die Tatsache, dass EGYM Germany der einzige Verantwortliche für die personenbezogenen Daten aller EGYM-Produkte ist, noch verstärkt. Denn so hat der Endnutzer in Bezug auf Datenschutzanforderungen und Support nur einen Ansprechpartner für alle EGYM-Produkte.
 

WANN TRETEN DIE ÄNDERUNGEN IN KRAFT?

EGYM aktualisiert die innerhalb der unterschiedlichen Produkte ausgewiesenen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie. Diese werden den Nutzern, die ab dem 15. September 2020 ein neues Konto anlegen, angezeigt. 

Damit die neuen Nutzungsbedingungen und die neue Datenschutzrichtlinie für Bestandskunden rechtswirksam sind, müssen wir sie ausdrücklich über diese Änderungen informieren. Ab Oktober erfolgt dies über ein Pop-up-Fenster auf unseren EGYM Smart Strength Geräten und/oder in der Branded Member App. Wir informieren vorab in einer separaten Mitteilung über die Gestaltung dieser Pop-up-Fenster und über den genauen Zeitpunkt ihrer Einführung. 
 

RESSOURCEN

Vorschau der Datenschutzrichtlinien

Vorschau der Allgemeine Geschäftsbedingungen