Diese Website verwendet Cookies. Indem Du die Website und ihre Angebote nutzt und weiter navigierst, akzeptierst Du diese Cookies. Dies kannst Du in Deinen Browsereinstellungen ändern.

Mehr zum eGyms Datenschutz

Über eGym

    Die eGym Story

    Die beiden eGym Gründer, Philipp Roesch-Schlanderer (CEO) und Florian Sauter (CTO), stammen beide aus der Nähe von Stuttgart. Philipp studierte BWL in München, New York und Aarhus und hat ein Honours Degree in Technology Management des Center for Digital Technology and Management (CDTM). Florian studierte Elektro- und Informationstechnik in München und Berkeley.

    eGym Gründer

    Die Idee zu eGym hatte Philipp 2008 in einem angestaubten Fitnessraum im Keller der Columbia University in New York. Die Trainingsgeräte des dortigen Gyms waren veraltet, trainiert wurde noch wie zu Arnold Schwarzeneggers Zeiten. Gerade mit seinem ersten iPhone ausgerüstet, fragte sich Philipp, warum sich die ganze Welt durch IT so rasend schnell verändere, das Studio aber nach wie vor auf dem Niveau der 60er und 70er Jahre stehengeblieben sei.

    Zurück in Deutschland begann er damit, seine Vision des modernen, digitalisierten Fitnessstudios gemeinsam mit Florian Sauter zu verwirklichen. Ende 2010 gründeten die beiden die eGym GmbH in München. Zwei Jahre später gingen dann die ersten vollelektronischen eGym Kraftgeräte an Fitnessstudios.


    Die eGym Vision: Make the gym work for everyone

    Heute ist eGym Anbieter hochmoderner Konzepte zur effizienten Organisation der Trainingsfläche in Fitnessstudios und gesundheitsnahen Einrichtungen, wie z. B. physiotherapeutischen Praxen. eGym hat inzwischen die komplette Infrastruktur für die digitale Wertschöpfung in Studios und Gesundheitseinrichtungen entwickelt:

    • 18 Internet-angebundene vollelektronische eGym Kraftgeräte für alle großen Muskelgruppen. Die Nutzer wählen ihr Trainingsziel aus und erhalten automatisch ihr individuelles Trainingsprogramm.

    • Die eGym Trainer und Fitness Apps zur mobilen, individuellen und effizienten Mitgliederbetreuung: Digitale Trainingsplanung, Trainingskontrolle und Trainingsauswertung.

    • Die Open-Cloud-Platform eGym ONE mit Schnittstellen zu immer mehr Geräten, Fitness-Equipment und Apps von Partnerunternehmen – für eine optimal vernetzte Trainingsfläche.

    • Das moderne, gerätebasierte Muskellängen- und Beweglichkeitstraining fle-xx und dessen automatisierte, softwaregesteuerte und über eGym ONE vernetzte Geräteserie efle-xx mit Elektromotor.

    • Die Plattform studiosuche.de, um die passende Trainingseinrichtung zu finden und mit einem unverbindlichen Probetraining zu testen – kostenlos und risikofrei für beide Seiten.

    • Das Firmenfitness-Netzwerk qualitrain als attraktive, ganzheitliche Lösung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) für Unternehmen aller Art und zur Neukundengewinnung für Fitness- und Gesundheitseinrichtungen.

    • Die mobilen Apps von Netpulse – individuell auf Fitnessstudios unter ihrer eigenen Marke zugeschnittene mobile Apps für stärker motivierte Mitglieder und höhere Einnahmen.